Startseite
     +++  Einladung Generalversammlung Förderverein  +++     
 

Forscherthemen Sj 18/19

Auch in diesem Schuljahr forschten unsere Schülerinnen und Schüler wieder fleißig gemeinsam mit ihren Lehrerinnen zu verschiedenen Themen.

So wurde in Klassenstufe 3 beispielweise rund ums Thema "Wetter" experimentiert, gebaut und beobachtet. Wie und womit bringt man einen Luftballon dazu, sich selbst auf "geheimnisvolle Weise" aufzublasen? Auch dieser Forscherfrage gingen die Kinder der Klasse 3a nach und forschten fleißig zum Thema "Sprudelgase".

Die Kinder der ersten Klassenstufe forschten rund um das Thema "Wasser" und "Luft". Nicht selten konnte man während dieser Stunden ein "ohh" oder "ahh" aus den Räumen hören. Neben gemeinsamen Forscherfragen wie: "Sinken alle Steine?"; "Warum schwimmen Schiffe?"; "Kann man Luft sichtbar machen?", "Wie kann man Seifenblasen herstellen?" und vielen vielen mehr, hatten die Kinder auch Zeit eigenen Forscherfragen nachzugehen.

So stellte sich ein Schüler die Frage, ob Luft etwas wiegt. Kurzerhand entwickelte er, gemeinsam mit seinen Freunden, einen Versuch, der seine Frage beantworten konnte.

Neben dem Präsentieren der Versuche und Beobachtungen, wurden diese immer auch auf ganz unterschiedliche Weisen dokumentiert.

Welche Materialien schwimmen? Wie viel können sie tragen ohne zu sinken?
Sprudelgas herstellen
Fallschirme konstruieren
Forschen mit Sprudelgas
Seifenblasen herstellen
Boot bauen